Konferenz Tag 1 (Freitag, 20. Juli 2018)

Opening Session

Die Session wurde aufgezeichnet; besonders beeindruckt hat mich der Auftritt von zwei Schülerinnen, die um Unterstützung ihres Offenen Briefes baten.

Schüler und Schülerinnen der Sinenjongo High School in Cape Town schrieben einen Offenen Brief  in dem sie sich freien Zugang zu Wikipedia über ihre mobilen Telefone wünschen, um ihre Hausaufgaben erledigen zu können.

Schaut Euch das an und diskutiert dann wieder mit mir über Netzneutralität und Wikipedia Zero – theoretisch ist die Haltung dazu so leicht: pro Netzneutralität. Aber wie würdet Ihr gegenüber den Schülern/Schülerinnen argumentieren? Was würdet Ihr ihnen ins Gesicht sagen?
Ich spreche hier ab und an Menschen an, was sie davon halten: bislang waren alle der Meinung, dass der freie Zugang zur Wikipedia gerade für Lernende sehr wichtig ist; mein Standpunkt zur Netzneutralität stieß dabei bislang auf wenig Verständnis.

Dazu ebenfalls passend: Artikel „Get into the mania, Wiki wants your contributions“, Mail & Guardian, 29.06.2018

Später wurden alle Teilnehmenden aufgefordert, mitzuwirken. Eine Frage lautete „Welche Wissenslücken sehe ich?“; jede/r Teilnehmende sollte seine Gedanken dazu über ein Webformular (Merimeter) eingeben, das Ergebnis wurde live auf den Monitoren angezeigt. Daran schlossen sich zwei kurze Diskussionsrunden mit bislang fremden Teilnehmern zu sinngemäß den Fragen „Was will ich von der Wikimania mitnehmen“, „Was will ich zur Wikimania beitragen“ und „Wie will ich Wissenslücken überbrücken“ an.  Dokument mit den Ergebnissen

Wikidata: building bridges every single day

@nightrose gab einen Überblick über die Entwicklung von Wikidata innerhalb des letzten Jahres und zeigte an Beispielen, wie Wikidata schon heute jeden Tag Brücken baut.

Ich verlinke später die Präsentation an dieser Stelle.

A Gentle Introduction to Wikidata Teil 1
A Gentle Introduction to Wikidata Teil 2

Ein wirklich empfehlenswerter Einsteigerkurs in Wikidata für absolute Anfänger und unverbesserliche Wikidata-Liebhaber und -Enthusiasten. Es fielen Sätze wie „Wir können sagen, dass wir Wikidata schon kannten, bevor es cool war.“ und Worte wie „Wikidata-Hipster“.

Es gibt Aufzeichnungen dieser Sessions von anderen Veranstaltungen, z.B. hier.

Ich verlinke später die Präsentation an dieser Stelle.

Centering Knowledge from the Margins

Die Session wurde aufgezeichnet – ich werde sie mir später ansehen.

Creating Knowledge Equity and Spatial Justice on Wikipedia

Martin Dittus stellte mit Hilfe von Landkarten anschaulich dar, was mit digitaler Kolonialisierung gemeint ist. Der Mitschnitt befindet sich hier – ich empfehle sehr, sich diesen Vortrag anzusehen.

Wikidata meetup

Hier verfolgte ich interessiert die Punkte der anderen, hatte selbst allerdings nicht viel beizutragen. 🙂

Beitragsnavigation